Prototypische Stühle aus deutschen Designhochschulen formieren sich zum Start der internationalen

Lehrstuhl Parade

die Vielfalt von Gestaltungspositionen vor Augen zu führen.

Previous Next
FH Potsdam - Endlich1
Stuhl

endlich1
2014



Gestalter

S. von Dueffel, F. Pechmann, B. Ditzen

Material

Buche, Klavierlack

H B T cm

48/33/33

Lehrstuhl

Prof. Jörg Hundertpfund
Fachhochschule Potsdam

"Dieser Hocker dient der Vermittlung einer Idee, ist Teil einer Bühne auf der das Thema der Verbindlichkeit verhandelt wird. Der Hocker hält was er verspricht, allerdings für einen Moment nur lässt er sich besitzen, bevor er zerfällt. Er ist das Gegenteil dessen, was wir gemeinhin einem Objekt dieser Art unterstellen, nämlich Garant immer währender Verfügbarkeit zu sein. Den Machern ist eine wunderbare Parabel gelungen, bei der dem Vorübergehenden nicht als bedauernswertem Moment gedacht wird, sondern sich durch das Dahinscheiden eines banalen Möbels ein Möglichkeitsraum eröffnet, in dem es möglich scheint, sich fast beiläufig, wie selbstverständlich von Tradierungen, von Sichergeglaubtem und von der Befangenheit im Alltäglichen zu lösen."

Prof. Jörg Hundertpfund

 

Bild-3.jpg Bild-4.jpg FH_Potsdam.jpg
Previous Next