Prototypische Stühle aus deutschen Designhochschulen formieren sich zum Start der internationalen

Lehrstuhl Parade

die Vielfalt von Gestaltungspositionen vor Augen zu führen.

Previous Next
AK Schneeberg - Juri
Stuhl

Juri
2009

Gestalter

Andreas Mikutta

Material

Multiplex-Birke

Verarbeitung, Technik

Formholz

H B T cm

75/80/55

Lehrstuhl

Prof. Kaden, Prof. Voigt, Prof. Thonet
Angewandte Kunste Schneeberg

"Juri ist ein Entwurf von Andreas Mikutta aus dem Jahr 2009.
Der Stuhl wird mit einfacher 2D-Fräs-Technologie und Standardmaterial gefertigt. Das ermöglicht eine Auflage in kleinen Stückzahlen. Zudem ist die Montage sehr einfach gehalten: das Sperrholzgestell wird verdeckt geschraubt, die Sitz- und Lehnfläche mit Schablonen aufgeleimt.
Der Einsatz von dünnem 5 mm Sperrholz ermöglicht gebogene Sitz- und Lehnflächen ohne Forverleimungen und macht - zusammen mit der einfachen Gestellkonstruktion - den Stuhl sehr leicht.
Eine intensive Auseinandersetzung mit Sitzgeometrien hat diesem Entwurf eine erstaunliche Portion Sitzkomfort eingebracht. Das Flächenmaterial bietet eine subtile Flexibilität und wirkt in der Benutzung nicht kalt.
Der lowchair ist kantig: wenn man sich aber darauf einlässt, nimmt er es für zwei entspannte Stunden ohne weiteres mit einem Sessel auf."

Prof. Kaden

Bild-5.jpg Schneeberg_Juri.jpg Previous Next